- Aktuell
Aktiver Blasmusiknachwuchs

Am 16. und 17. April führte die Musikschule Tonart die Stufen- bzw. praktischen Prüfungen zum Jungmusiker-Leistungsabzeichen durch.

Dabei waren auch zwölf Jungmusikanten es Musikvereins Harmonie Altach erfolgreich im Einsatz.

JMLA Bronze 2016
Bronze Absolventen v.l.n.r.: Fabio Beiser, Maurice Schlezies, Sebastian Purkhart und Antonia Hotz (unten) sowie Alina Achmüller, Timo Aichhorn, Lukas Grabher, Dana Schneider und Jeff Grud (oben).

Anja Bodlak, Juli Müller und Kaan Sönmez absolvierte die Elementarstufenprüfung ("Junior"), Alina Achmüller, Timo Aichhorn, Fabio Beiser, Lukas Grabher, Jeff Grud, Antonia Hotz, Sebastian Purkhart, Maurice Schleszies und Dana Schneider die Unterstrufenprüfung ("Bronze"). Der MVH Altach gratuliert den Jungmusikanten ganz herzlich zu ihren dargebotenen Leistungen und bedankt sich bei der Musikschule Tonart und den Lehrern Markus Beer, Anita Eberle, Simon Inama, Attila Krako, Susanne Mohajer-Shirazi, Susanne Schöch und Jan Ströhle für die Vorbereitung auf die Prüfungen.

Die Jugendkapelle des MVHA umrahmt am Sonntag, den 8. Mai (Muttertag) die Messe in der Pfarrkirche Altach. Beginn ist um 10:15 Uhr.

 
Orchesterseminar des Blasmusikbezirks Dornbirn

Vom Palmsonntag bis am Mittwoch in der Karwoche veranstaltete der Blasmusikbezirk Dornbirn wieder ein Orchesterseminar für junge Blasmusiker mit Bronze-Niveau.

Orchesterseminar 2016
Die Teilnehmer des Orchesterseminars v.l.n.r.: Linus Hinteregger, Timo Aichhorn,
Chiara Waldner, Lukas Grabher, Viola Scherrer, Antonia Hotz, Nathalie Jäger und
Dana Schneider. Es fehlt Patricia Alber.

80 Jungmusikanten aus dem gesamten Bezirk, darunter neun Nachwuchstalente des MVH Altach, studierten unter der Leitung von Günther Reisegger anspruchsvolle und fetzige Blasmusikliteratur ein und präsentierten die Ergebnisse am Mittwochabend im Lustenauer Reichshofsaal. Das Publikum quittierte die Darbietungen mit großem Applaus und zollte den jungen Teilnehmern, die einen Teil ihrer Osterferien in ihre musikalische Weiterbildung investierten, große Anerkennung.

 
MVH im Dienste der Umwelt...

Auch dieses Jahr hat sich der Musikverein wieder mit 30 Helfern an der Landschaftsreinigung am 18. März 2016 beteiligt. Danke dafür!

  

 
Funkensonntag und Start der Haussammlung

 

Vergangenen Sonntag wirkte der Musikverein Harmonie altach beim Funken-Abbrennen der Funkenzunft mit.

Gleichzeitig startete auch die alljährliche Haussammlung, die bis 10. März 2016 dauern wird. Der MVH bedankt sich jetzt schon bei allen Altacherinnen undAltachern, die unsere Sammler und damit unseren Verein finanzell unterstützen.

 
Toller Musikball 2016

Am Samstag, den 30. Jänner, lud der MVH Altach zum Musikball. Auch heuer war der Ball wieder ausverkauft. Die Band "3-lagig" sorgte für beste Stimmung auf der Tanzfläche und Caterer Michael Häfele verwöhnte die Ballbesucher mit einem feinen kulinarischen Angebot.


Unter dem Motto "very british" warteten die Musikanten unter der bewährten musikalischen Leitung von Dirigent Josef Eberle mit Hits und Medleys von bekannten Interpreten Großbritanniens auf. Im anschließenden Showblock, durch den Ramona und Carola Ender führten, beanspruchten die Musikjugend, die Rolling Stones, Daniel Fritz, Mathias Laucht und Christoph Schweiger alias Freddie Mercury & Co sowie das Männerbalett mit Cats die Lachmuskeln der Ballbesucher. Höhepunkt der Ballnacht war die Mitternachtseinlage "It's raining men", für die Vanessa Egle und Chiara Waldner verantwortlich zeichneten. Logisch, dass auch dieses Jahr bis tief in die Morgenstunden getanzt und ausgelassen gefeiert wurde.

Fotos vom Showprogramm gibts hier !

Portraits vom Ball!

 
JMLA Gold für Sarah Koller

Am 16. Jänner absolvierte unsere Oboistin, Sarah Koller, ihre praktische Prüfung zum Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Gold mit sehr gutem Erfolg.

Einige Wochen davor legte Sarah, die am 16. Jänner auch ihren 18. Geburtstag feierte, die theoretische Prüfung ebenfalls mit sehr gutem Erfolg ab.

Der MVH gratuliert ganz herzlich!


 
Jahreshauptversammlung 2015

Am Freitag, den 27. November, hielt der Musikverein Harmonie Altach im Gasthaus Sonne seine Jahreshauptversammlung ab.

Obmann Christoph Märk blickte auf ein zufriedenstellendes Vereinsjahr mit einem tollen Ball und einem herausragenden Herbstkonzert zurück. Kapellmeister Robert Müller, Jugendreferent Eike Grabher sowie Kassierin Elisabeth Bacher zogen ebenso positiv Bilanz. Für Heiterkeit sorgten die beiden Kassa-Revisoren Daniel Fritz und Christoph Schweiger, die ihre Einsicht in die Vereinsfinanzen in Versform vortrugen.

JHV 2015 

Der Verein bedankte sich auch bei der scheidenden Obfrau des Fördervereins für die Jugend, Verena Schönfelder, für ihr großes Engagement und hieß die neue Obfrau, Anita Bodlak, willkommen. Im Mai 2016, so haben sich die Musikanten entschieden, wird der MVHA am Wertungsspiel des Blasmusikbezirks Bregenzerwald in Schwarzenberg teilnehmen.

 
Herbstkonzert als Glanzpunkt

Am Sonntag, den 15.11. konzertierte der MVH Altach im KOM und begeisterte Jung und Alt mit beeindruckenden Darbietungen.


Schon um 16:30 Uhr bezogen Scharen von Konzertbesuchern den großen Saal. Schlussendlich durfte sich der Musikverein über ein knallvolles KOM freuen. Die Musikanten ihrerseits gaben das entgegengebrachte Vertrauen den Zuhörern zurück:
Im ersten Teil zeigten die Mini und Young Harmonists, was sie drauf haben. Nach der Ehrung von Karl Müller für seine 40jährige Blasmusiker-Laufbahn spielte das große Blasorchester mit einem breit gefächerten Programm groß auf. Dirigent Josef Eberle war mit der dargebotenen Leistungen hochzufrieden und meinte: "Die intensive Vorbereitung hat sich gerechnet. Die Musikanten haben sich erneut in die Herzen des Publikums gespielt. Es ist eine Freude mit dem MVHA zu musizieren."

Bildergalerie

 
Wir trauern um unseren Ehrenkapellmeister Karl Fend

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 17 von 116
© 2016 Musikverein Harmonie Altach
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.