a ghörigs Danke

Der Musikverein bedankte sich letzten Samstag bei den Helferinnen und Helfern des Bezirksmusikfestes mit einem großen Fest und überreichte dem Verein „Geben für Leben“ eine Spende in Höhe von 5.000 Euro.

Die zahlreichen Helfer des Bezirksmusikfestes folgten der Einladung des Musikvereins zum großen Dankesfest ins KOM. Neben der Vorstellung der Mitglieder des Festkomitees bedankte sich Obmann Christoph Märk bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern und beim Festkomitee für das tolle und engagierte Mitwirken. Auch Landeshauptmann Mag. Markus Wallner zeige sich tief beeindruckt von der ehrenamtlichen Leistung, die in Altach vollbracht wurde. Musikalisch wurde der Festakt durch die Gruppe Bö-Mix umrahmt und für das leibliche Wohl sorgte die Unterkliener Faschingszunft aus Hohenems mit einem dreigängigen Festmenü. Michael Scherrer, Finanzverantwortlicher des Bezirksmusikfestes, überreichte dem Verein „Geben für Leben“ einen Spendencheck in Höhe von 5.000 Euro, wofür sich Obfrau Susanne Marosch in ihrer Dankesrede sehr freute und gleichzeitig versprach, das Geld sofort in weitere Bluttypisierungen zu investieren. Tosenden Applaus erhielt der erstmalig gezeigte Kurzfilm zum Musikfest, welcher von Daniel Fritz und dem Marketingteam erstellt wurde. Die Stimmung im großen Saal, im kleinen Saal und im Foyer war hervorragend und die Feierlichkeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden an.